© Faroqhi | Peretz. 2019 Berlin.

  • YouTube - Black Circle
  • Black Instagram Icon
16_2590_FAROQHI_1.jpg

Bauhaus-Fenster

Im Mai 2015 wurde auf dem Gelände des Bauhaus-Archivs / Museum für Gestaltung in Berlin ein temporärer Veranstaltungspavillon eröffnet – das bauhaus re use, die Wiederverwendung des Bauhauses. Das Recyclinggebäude dient als Informationszentrum, Diskussionsplattform und neuer Veranstaltungsort für Bildungsveranstaltungen.

Die bestimmenden architektonischen Elemente sind etwa 100 Meter wiederverwendete Stahlfenster aus dem Jahr 1976 aus dem Bauhaus in Dessau.

Die Bilder des Films geben Einblick in die Errichtung des Pavillons. Das Gebäude ist in all seinen Aspekten eine Liebeserklärung an die Ideen des Bauhauses.

Der Film untersucht die Schaffung eines Experiments mit utopischem Charakter, das sich mit sozialen, historischen und ökologischen Aspekten befasst.

 

In Zusammenarbeit mit dem Bauhaus Archiv Berlin, zukunftsgaeusche GbR Berlin

Link: www.bauhaus-reuse.de

 

Regie Anna Faroqhi, Haim Peretz Kamera Haim Peretz Ton, Schnitt Anna Faroqhi Produktion Faroqhi Peretz Filmproduktion, Berlin Produktionsjahr 2015 Format Datenfile, 1:1,66, Stereoton Länge 8 min. Premiere Mai 2015, bauhaus re use, Bauhaus Archiv Berlin